Life Purpose - Wie findest du deine Superpower?

"Ich weiss, dass das Leben mehr zu bieten hat und dass soviel mehr in mir steckt. Ich weiß, dass ich etwas ändern möchte, aber ich habe keine Ahnung, wo ich anfangen soll"

Kennst du diese Aussage?

Ich glaube fest daran, dass jeder von uns einen Purpose im Leben hat. Ein Geschenk, eine Superkraft, die es zu teilen gilt und einen wichtigen Beitrag auf unserer wundervollen Erde leistet. Ich sehe dieses Geschenk als ein Stück Gold, welches im Laufe des Lebens ausgegraben und immer mehr entdeckt wird, damit es sich entfalten und leuchten kann. Dieses Stück Gold in dir, schwingt auf einer sehr hohen Frequenz. Wenn du „in tune“ bist mit dieser Frequenz, bist du „aligned“ mit der eigenen Seele, der wahrhaftigen eigenen Essenz. Du kennst es vielleicht als ein Gefühl am richtigen Ort zu sein. Als ein tiefes Glücksgefühl, dass man hat, wenn plötzlich alles im Leben wie Puzzlesteine zusammenkommt. Ein Gefühl von „on point“ auf dieser Wegstrecke des Lebens zu sein.


Wie findet man nun aber die eigene Superkraft? und wie bringt man sie ins Leben? Welche Projekte, welche Handlungen darf man in Angriff nehmen, um dieses Stück Gold zu finden, zu formen und es mit der Welt zu teilen?


Oft beginnt es mit der Suche nach mehr. Man spürt, dass da noch mehr in einem steckt, weiss aber noch nicht recht was es sein könnte. Man hat vielleicht bereits eine Idee in welche Richtung es gehen könnte aber es fehlt noch dieses Gefühl von „there is no fuckin’ question about it“.


Aber lass mir dir eines sagen, alles kommt genau zum perfekten Zeitpunkt. It’s a Journey!


Alles ist gut so wie es JETZT ist. Auch wenn du das Gefühl hast, deine Superpower noch nicht entdeckt zu haben, bist du trotzdem zum jetzigen Zeitpunkt genau da wo du sein sollst. Nichts im Leben passiert ohne Grund. Dein Lebensweg, mit allen Hindernissen, Herausforderungen, schönen und schwierigen Phasen, bereitet dich darauf vor, deine Superpower teilen zu können. Du lernst dabei wichtige Aspekte und Tools, damit sich dieses Stück Gold formen kann. Wichtig auf der Goldsuche ist, offen zu sein für alles was das Leben einem bringt. Auf der Welle des Lebens mitzureiten und sich nicht dagegen zu stellen. Dann kann es nämlich ungemütlich werden. Stell dir einen Surfer vor, der Anstelle von auf der Welle zu reiten, sein Brett gegen die ankommende Welle drückt. Genau, autsch! Das soll jetzt nicht heissen, das der „richtige“ Weg immer smooth und ohne Hindernisse ist. Im Gegenteil. Damit man lernen kann und auf ein neues Level kommen kann, muss man oft durch tiefe Täler und Chaos hindurch, damit dann daraus etwas neues entstehen kann. Es ist also nicht unbedingt der Weg der „least resistance“. Oft ist der „richtige“ Weg, der Weg der einem zwingt von Klippen zu springen, die Komfortzone zu verlassen und durch Schmerzen hindurch zu gehen. Weil genau da liegt soviel Wachstumspotential. Wie findet man nun also diesem „richtigen Weg“ zum eigenen Gold?



Die Intuition ist essenziell!


Es gilt die eigene Intuition zu schulen und diesem inneren Navigationssystem zu vertrauen. Glücklicherweise ist unsere Intuition wie ein Muskel, den man trainieren kann. Je öfters du auf deine innere Stimme und dein Bauchgefühl hörst, umso stärker beginnst du dir selber zu vertrauen. Du entwickelst ein Feingefühl für „deinen Weg“ und lernst immer öfters auch danach zu handeln. Ich setzte den „richten Weg“ absichtlich in Anführungs- und Schlusszeichen, weil ich glaube viele Wege führen nach Rom. Wenn es gilt eine Lektion zu durchlaufen, weil man genau diese Erfahrung braucht um sein Gold zu finden oder um es zu formen, dann wird die Lektion so oder so kommen. Es ist vielleicht eher die Frage nach der Intensität. Manchmal kann man auch aus kleinem Dingen und weniger intensiven Erfahrungen viel lernen und man braucht nicht die volle Ladung an Schmerz und Chaos. Manchmal ist aber auch dies unumgänglich und die Intensität von Schmerz und Chaos hat ihren Grund. Dann heisst es sich hinzugeben und zu vertrauen, dass alles genau so richtig ist wie es passiert. Man wird aus der Erfahrung wachsen und wichtige Dinge lernen, zur Formung der eigenen Superpower.


Man wird aus der Erfahrung wachsen und wichtige Dinge lernen, zur Formung der eigenen Superpower.

Auf die eigene Intention zu hören und sich von ihr führen zu lassen, bedeutet sich vom "higher self" führen zu lassen. Also von deiner inneren, wahren Essenz, welche frei ist von Konditionierungen, Ängsten und Blockaden. Dein „higher self“ ist der göttliche Teil in dir, die direkte Verbindung zum Universum, die alle deine Wahrheiten kennt. Wenn du lernst dich mit diesem Teil zu verbinden, lernst du gleichzeitig auf deine Intention zu hören. Denn die Intention ist das Sprachrohr deines „höheren Ichs“.


Halte Ausschau nach „Shape shifters“, den Botschaften des Universums!


Nebst der Intuition, führen einem sogenannten „shape shifters“ hin zur eigenen Superpower, zum eigenen Purpose. „Shape shifters“ sind Botschaften und Wegweiser des Universums. Sie führen einem auf dem eigenen Weg und bringen einem auf neue Frequenzen. Sie kommen in unterschiedlichster Form und sind allgegenwärtig. Sie kommen in Form von Menschen, Mentoren oder Lehrer die plötzlich ins Leben kommen. Sie kommen in Form von Tieren, Objekten, Chancen, Angeboten oder Türen die sich öffnen. Sie komme als Botschaften und Erfahrungen aus Lebenslektionen und Herausforderungen. Sie kommen in From von Insights z.B. in Meditationen oder Träumen. Sie kommen aus Liedertexten oder Dingen die Mitmenschen zu einem sagen und und und. Es gibt unendlich viele verschiedene Zeichen. Wenn man mit offenen Augen durchs Leben geht, kann man die „shape shifters“ erkennen und ihnen folgen. Mit offenen Augen durchs Leben zu gehen bedeutet, offen zu sein für alles was das Leben einem bietet. Mag es noch so scary sein und einem aus der eigenen Komfortzone drängen. Es bedeutet, Kleinigkeiten wahrzunehmen und Synchronizitäten zu erkennen.


„Shape shifters“ kommen genau zum richtigen Zeitpunkt ins Leben. Lass dich führen und erkenne die Chancen dein Leben auf ein neues Level zu bringen.


Es kann auf dem Weg der Suche nach der eigenen Superpower, dem eigenen Gold, hilfreich sein, sich jemand an die Seite zu holen, der einem auf diesem Prozess unterstützt.


Weil ich aus eigener Erfahrung weiss, wie schwierig es sein kann seinen Purpose im Leben zu finden, möchte ich mit dir alle hilfreichen Tools, Methoden und Geheimnisse teilen, die mir selber auf meinem Weg geholfen haben das Leben zu führen, welches ich heute leben darf - Ein Leben frei von gesellschaftlichen Konventionen und einem 9 to 5 Job. Auch in dir steck dieses Stück Gold, welches deine Seele zum strahlen bringt.


Falls du auf der Suche bist nach deinem Purpose, deiner Superpower und du jemanden brauchen kannst, der dich begleitet und dir hilfreiche Tools zur verfügung stellt, dann melde dich bei mir für ein kostenloses Gespräch!


Mehr infos zu meinem Angebot findest du hier!

Ich freue mich von dir zu hören!

Fühl dich umarmt,

deine Astrid

   © 2020 Sharing Happiness